Bäume

C D Em
Es stinkt und es ist laut
Es sieht tot aus nur Asphalt
Die Sonne brennt mir auf den Kopf 
Hier kann doch kein einziges Tier mehr leben

Kein Schutz vor Regen und diesem Wind
Der Wind bläst meine Mütze weg.
Der Acker liegt auf der Straße
Keine Früchte zum satt werden 
Kein Balsam für die Seele 

Wir brauchen,
C                           G
Bäume, Bäume, Bäume,
Bäume, Bäume, Bäume,
Bäume, Bäume, Bäume,
D
überall!

Wir brauchen,
Bäume, Bäume, Bäume,
Bäume, Bäume, Bäume,
Träume, Träume, Träume,
überall!

G                     C               G                                 D
Sie spenden Schatten  und befeuchten die Luft neben bei.
Sie speichern CO2 und produzieren Sauerstoff dabei.
C                     D                              G        A7                  D
Wir können auf ihnen klettern    und Baumhäuser bauen.

C  D  Em
Bäume gehören nicht nur in den Wald

Wir brauchen,
Bäume, Bäume, Bäume,
Bäume, Bäume, Bäume,
Bäume, Bäume, Bäume,
überall!

Wir brauchen,
Bäume, Bäume, Bäume,
Bäume, Bäume, Bäume,
Träume, Träume, Träume,
überall!

Sie sind grün, und bunt, und braun und weiß und sehen immer gut aus.
Sie machen sich gut im Garten, an der Straße und auch vorm Haus.
Wir können uns hinter ihnen verstecken und jemanden erschrecken.
Bäume gehören nicht nur in den Wald

Wir brauchen,
Bäume, Bäume, Bäume,
Bäume, Bäume, Bäume,
Bäume, Bäume, Bäume,
überall!

Wir brauchen,
Bäume, Bäume, Bäume,
Bäume, Bäume, Bäume,
Träume, Träume, Träume,
überall!

Sie filtern lauter Zeug und auch Schadstoffe aus der Luft raus.
Sie schützen den Boden vor Erosion und tragen zum Humusaufbau bei.
Wir können seine Früchte essen und aus seinem Holz allerlei bauen.
Bäume gehören nicht nur in den Wald

Wir brauchen,
Bäume, Bäume, Bäume,
Bäume, Bäume, Bäume,
Bäume, Bäume, Bäume,
überall!

Wir brauchen,
Bäume, Bäume, Bäume,
Bäume, Bäume, Bäume,
Träume, Träume, Träume,
überall!